Spielbericht SG Selters/Maxsain : SpVgg Horbach II 2:0

Am Sonntag,  19.03.2017 hatte man die Reserve der SpVgg Horbach zu Gast.

Die Mannschaft fand in der 1. Halbzeit nur schwer ins Spiel und ließ sämtliches vermissen was sich vorgenommen wurde.

Auf dem für diese Jahreszeit sehr gut bespielbaren Rasenplatz in Maxsain begann man in bester Basketballmanier und agierte komplett körperlos. So konnte man sich in der ersten Halbzeit kaum klare Torchancen rausspielen und es ging folgerichtig mit 0:0 in die Pause.

Eine ordentliche  Ansprache von Trainer Stephan Krebs rüttelte das Team wach. So ging man voll motiviert wieder auf den Platz.

5 Minuten nach Wiederanpfiff der erste Aufreger: Eine harmloses Foul in der gegnerischen Hälfte wurde geahndet Adrian Bruch erhielt die Gelbe Karte, danach ein kleines Gedränge von beiden Seiten. Kurioserweise flog unser Spieler mit Gelb- Rot vom Platz, der gegnerische kam  sogar ohne Ermahnung davon.

Dieser Platzverweis stellte sich im Nachhinein jedoch als genau das heraus, was das Team benötige. Ab diesem Zeitpunkt, war man aggressiv (nicht unfair) in den Zweikämpfen und konnte auch mehr und mehr das Spiel über die Außenbahnen forcieren.

Trotzdem war es ein Standard der die SGS in Führung brachte: Ein scharf in den 16er gebrachter Freistoß von Jan Mückenheim vollendete Marvin Krebs Mustergültig zum 1:0!

20 Minuten später eine schöne Kombination im Mittelfeld hinzu Tom Schwarz der ihn Eiskalt im Tor unterbrachte. Bereits sein 17. Saisontor!!! Mit diesem Tor bekam das Team Sicherheit und brachte es ungefährdet über die Zeit. In den nächsten Wochen entspannt sich die Personalsituation ein wenig, sodass wir hoffen weiterhin oben dran bleiben zu können.

In der nächsten Woche ist man in Maischeid zu Gast, wo man am Sonntag bereits um 12:15 Uhr zum Einsatz kommt.