Spielbericht SV Maischeid II : SG Selters/Maxsain 0:5

Am Sonntag, 26.03.2017 musste man bei der zweiten Mannschaft des SV Maischeid antreten.

Trotz der Zeitumstellung in der Nacht zuvor konnte das Spiel pünktlich bei herrlichen Bedingungen in Maischeid starten.

Die Mannschaft von Stephan Krebs hat sich vorgenommen von Beginn an Druck zu machen und den Gegner früh zu stören. Was auch ab der 1. Minute funktionierte! Es dauerte trotz guter Chancen bis zu 18. Minute als die Selterser zum ersten Mal jubeln konnten.

Adrian Bruch der an diesem Tag sehr stark aufspielte, mit einem präzisen Diagonalball über 50 Meter auf Tom Schwarz, der den Ball uneigennützig  auf „Neuzugang“ Fabian Görg querlegt und dieser ihn eiskalt im Tor unterbringt. Allein dieses Tor war wohl das Eintrittsgeld wert!

5 Minuten später erkämpfte sich Fabian Görg erneut gut den Ball, dribbelte sich gut durch zwei Gegenspieler und bleibt wieder eiskalt 0:2!

Die sehr engagierte Selterser Truppe wollte mehr, so setzte sich Tom Schwarz ganz stark gegen  drei Verteidiger durch, der vierte wusste sich nur noch mit einem Foul zu helfen.  Den fälligen Strafstoß verwandelte Jan Mückenheim zum 0:3!

So war das Spiel zur Halbzeit eigentlich entschieden. Trotzdem wollte man im 2. Durchgang das Tempo oben halten um sich so noch einige „Körner“ für die anstehenden Spiele zu holen.

Immer wieder gefährliche Angriffe eingeleitet von Marvin Krebs und Marc Hummerich über Jan Mückenheim hinzu dem magischen Dreieck Bruch, Görg und Schwarz.

Das einzige was man sich vorwerfen muss, ist die Chancenverwertung, da hätte man oft noch Zielstrebiger agieren müssen.

So konnten wir „nur“ noch auf 0:5 erhöhen. In beiden Fällen war wieder Fabian Görg der Torschütze, der somit dem Spiel komplett seinen Stempel aufdrückte.

Ein rundum gelungener Sonntag für unsere SGS mit einem Wehrmutstropfen, Marc Hummerich musste nach einer Stunde verletzt das Feld verlassen. Wir hoffen, dass die noch ausstehende Diagnose nicht ganz so schlimm ist und er bald wieder auf dem Platz zu sehen ist.

Am kommenden Sonntag tritt das Team von Stephan Krebs erneut Auswärts um 12:15 Uhr in Güllesheim an. Über erneut viele Zuschauer würde sich die Mannschaft sehr freuen.