C Jugend holt sich auch den Meistertitel in der Leistungsklasse!

JSG Selters/ Siershahn/ Maxsain
Am letzten Samstag kam es in Hilgert zum Entscheidungsspiel zwischen den beiden punktgleichen Favoriten um die Meisterschaft in der C Junioren Leistungsklasse, der C Junioren von JSG Selters und dem VFL Neuwied.


Vor ca.150 Zuschauern gaben beide Mannschaften von Anfang an Gas und zeigten tollen Fußball.
In der 10. Minute steckte Okan auf Celine durch, doch leider versprang der Ball. Neuwied machte mächtig Druck und so kamen diese in der zwölften Minute gefährlich vor die „Kiste“ unseres Keepers. Das Leder ging allerdings knapp am linken Pfosten vorbei.
Wieder war es Celine, die in der 15. Minute gleich zweimal am starken Torwart der Deichstädter scheiterte. Das Ding wollte einfach nicht rein! Neuwied setzte einige Konter, die allerdings von unserer starke Defensive um Kastriot, Kubi, Benart und David vereitelt wurden.
21. Minute toller Angriff über links, Celine flankte in den Strafraum, Jan stand goldrichtig und köpfte zum 1-0 ein. Unsere Elf wurde nun immer stärker, kombinierte gut und ließ dem Gegner wenig Platz. In der zweiten Halbzeit erwarteten wir andere Neuwieder, dies wurde sichtlich bestätigt,

sie drängten auf den Ausgleich. Das Spiel wurde aggressiver, dies musste unser Keeper einige Minuten später schmerzhaft erfahren.
Das Team ließ sich davon nicht beeindrucken und spielte ihren Ball wie gewünscht weiter. Diese Besonnenheit zahlte sich kurz darauf aus. Jan kam über rechts, wollte die mitgelaufene Celine bedienen, doch das Tor schoss der Gegner dann für uns!
Jetzt brach Neuwied ein, versuchte es mit hohen, weiten Bällen, doch ohne

Erfolg. Ein langer Ball von Okan auf Jan brachte schließlich die Entscheidung: 3-0.
Ein klarer 11er kurz vor Schluss wurde nicht gegeben, nachdem sich Okan durch die Hintermannschaft dribbelte und nur mit einem Foul gestoppt werden konnte.
Abpfiff – das Double 2017 geschafft, Kreispokalsieger UND Leistungsklassenmeister! Wir sind stolz auf euch, bedanken uns für euren Ehrgeiz, Kampfgeist und diese megastarke Saison!
Besonderer Dank von uns allen dem Trainer, der Euch durch diese Saison geführt hat und leider jetzt erst mal Pause macht…. Danke Guido im Namen vom ganzen Team !

 

Auf dem Foto von links:
Torwart-Trainer Sascha Wagner, Co-Trainer Ayfun Hosel und Henning Stumpf, Ekrem Sensoy, Kastriot Nue, Daniel Baumgärtner, Ceddi Aller, Celine Dickopf, Lars Ley, Jan Kessler, David Henkes, Ole Stumpf, Benart Nikqi, Kubilay Hosel, Matthias Ambrust, Samy Lehnik, Mo Baczinski, Noah Schlünss, Trainer Guido Dickopf, Co Trainer Pascal Klein, Luca Wagner
Es fehlt: Okan Erbasaran