SG Selters/Maxsain – SG Ahrbach II 2-0 (1-0)

Nächster Dreier für unsere Erste!

Im gestrigen Heimspiel gegen die Zweite Mannschaft der SG Ahrbach konnten sich unsere Jungs recht ersatzgeschwächt mit einem 2-0 Sieg durchsetzen und bleiben mit einem Spiel weniger als die Konkurrenz an der Tabellenspitze dran.

Die SGS legte gut los und erarbeitete sich in der Anfangsphase erste Chancen. Marvin Krebs scheiterte zunächst noch an der Latte, bevor Adrian Bruch in der 13. Minute die 1-0 Führung besorgte, nachdem er von der linken Seite in den Strafraum eindrang und den Ball in die lange rechte Ecke setzte. Weitere Gelegenheiten blieben leider ungenutzt, sodass es auch mit der knappen Führung in die Pause ging.

In der zweiten Spielhälfte mussten dann die Ahrbacher bei drückenden Temperaturen im Oberwaldstadion kommen und versuchten vor allem über lange Bälle gefährlich zu werden. Die Defensive der Gastgeber blieb allerdings tadellos und ließ nur eine größere Chance zu. In der Folge blieb das Spiel dann höhepunktarm, bis Fabian Görg in der 85. Minute ein Zuspiel von Adrian Bruch aus dem Mittelfeld zur Vorentscheidung nutzte, indem er einen Verteidiger sowie den Torwart umkurvte und zum 2-0 einschob. Kurz danach beendete der Schiedsrichter die Partie, bei der die Heimmannschaft sich die drei Punkte erkämpfte.

SGS: Alexander Steinen, Sascha Klee, Jan Hummerich, Juri Frisorger, Enes Özdemir, Marvin Krebs, Marc Hummerich, Christian Bonk, Tom Schwarz, Adrian Bruch, Fabian Görg, Marius Martin, Max Koch und Stephan Beutler.

Am kommenden Sonntag sind wir zum Derby zu Gast bei der SG Herschbach Schenkelberg 1969 e.V. II und hoffen wieder mehr Spieler mit an Bord zu haben. Anstoß ist bereits um 12.30 Uhr. Über Unterstützung bei der Auswärtsfahrt freuen wir uns sehr!