Unsere erste nimmt einen Punkt aus Herschbach mit!

SG Herschbach II – SG Selters/Maxsain 0-0 (0-0)

Am heutigen Sonntagmittag trat unsere Mannschaft zu dem mit Spannung erwarteten Derby bei der SG Herschbach an, verpasste es aber trotz klarer spielerischer Überlegenheit noch mehr beim Rivalen mitzunehmen.

Bei Sonnenschein und drückenden Temperaturen für die Jungs fand man zunächst gut ins Spiel, ließ dem Gegner kaum Raum und spielte sich gut ins letzte Drittel der gegnerischen Hälfte vor. Doch leider waren unsere Gelb-Blauen dort nicht zwingend genug und kamen zu nur wenig guten Torchancen. Die Gastgeber konnten im heimischen Stadion fast ausschließlich reagieren und versuchten es zumeist über lange Bälle, die keine Wirkung zeigten.

Auch in der zweiten Halbzeit ein ähnliches Bild. Mit dem Verlauf wurde das Spiel sehr arm an Höhepunkten und die Zeit für den entscheidenden Punch lief weg. Einige gute Kombinationen brachten die Gäste noch vor das Tor, ohne sich dabei aber die eine ‚Hundertprozentige‘ herauszuspielen. Nach einer guten Abwehrleistung erarbeiteten sich die Gastgeber in einem über die gesamte Strecke überaus fairen Spiel regelrecht den viel umjubelten Punkt gegen unsere 1. Mannschaft.

SGS: Alexander Steinen, Sascha Klee, Juri Frisorger, Christian Huf, Enes Özdemir, Marvin Krebs, Marc Hummerich, Stephan Beutler, Jan Mückenheim, Adrian Bruch, Fabian Görg, Christian Bonk, Levon Cakmak, Lukas Goldhausen, Tobias Franz, Marius Martin, Dominik Frank und Daniel Dinc.

Nun heißt es: Mund abwischen und die Punkte am kommenden Freitag beim Heimspiel in Maxsain gegen die Zweite Mannschaft der SG Unterwesterwald Görgeshausen holen. Anstoß ist um 20 Uhr am Maxsainer Rasen. Wir freuen uns über Unterstützung am Kirmeswochenende!