Ein Kantersieg bringt unsere Erste vorerst an die Tabellenspitze!

SG Selters/Maxsain – SV Maischeid II 8-0 (2-0)

Am heutigen Sonntagnachmittag konnte unsere Erste sich mit einem klaren Sieg gegen die Reserve des SV Maischeid durchsetzen. Wobei die ‚Reserve‘ im doppelten Sinn gemeint ist, denn die Gäste reisten mit nur 11 Mann an und es kam in der zweiten Halbzeit aufgrund zu weniger Spieler beim Gegner zum Abbruch.

Doch zunächst mal von vorne: In der ersten Halbzeit machten es die Weißen unseren Jungs noch relativ schwer, standen tief hinten drin und wussten sich nur mit langen Befreiungsschlägen zu helfen. Nach einer schönen Flanke von Christian Bonk über rechts vollendete Fabian Görg schließlich per Kopf Mitte der ersten Halbzeit zum hochverdienten 1-0. Weitere gute Chancen konnten zunächst nicht genutzt werden, bis sich Adrian Bruch in der 45. Minute in der Mitte durchsetzte und die Führung mit einem satten Schuss auf 2-0 ausbaute. Damit ging es auch in die Halbzeit.

Fast direkt nach Wiederanpfiff war es dann wieder Adrian Bruch, der das 3-0 besorgte. Die Spieleranzahl des SVM minimierte sich in den Folgeminuten aufgrund von mehreren Verletzungen schnell auf nur 7 Mann (1 TW + 6 Feldspieler), was gerade noch so zulässig für die Fortsetzung des Spiels war. Während des krassen Überzahlspiels blieben unsere Gelb-Blauen hungrig und erzielten weitere Treffer. Darunter 2 weitere Male Fabian Görg, ein weiteres Mal Adrian Bruch, ein Mal der eingewechselte Daniel Dinc und unser Rechtsaußen Stephan Beutler. Etwa in der 75. Minute schaffte sich ein weiterer Spieler der Gäste vom Platz, womit der Spielabbruch durch den Schiedsrichter Nils Lorenz dann perfekt war.

Bisher gehen wir auch nach Rücksprache mit dem Unparteiischen davon aus, dass das Spiel bzw. das Ergebnis wie geschehen für uns gewertet wird. Wie auch immer es kommt, unsere Mannschaft hat sich mit dem Dreier den ersten Platz der Kreisliga C Südost gesichert. 💛💙

SGS: Alexander Steinen, Christian Bonk, Jan Hummerich, Julian Stauber, Lukas Goldhausen, Enes Özdemir, Marius Martin, Marvin Krebs, Stephan Beutler, Daniel Dinc, Marc Hummerich, Adrian Bruch, Fabian Görg, Levon Cakmak, Christian Huf und Dominik Frank.

Am kommenden Sonntag haben wir eine schwierige Auswärtsaufgabe bei der SG Horrenden/Elgendorf. Anstoß ist bereits um 12.00 Uhr in Horressen. Wir freuen uns auf viele Anhänger!