C Jugend gewinnt BMW Wüst Futsal Cup in Westerburg

JSG Selters / Siershahn

Am Sonntag, den 28.01. folgten wir einer Einladung unserer Fußballfreunde der SG Langenhahn/Rothenbach. Im ersten Spiel trafen wir gleich auf unseren Gastgeber.

Doch war es noch früh am Tag und wir spielten etwas „verpennt“, sodass es am Ende leider nur für ein 1-1 reichte. Unser zweiter Gegner, die JSG Lautzert, machte es uns etwas schwerer und ging schnell mit 0-1 in Führung. Wir konnten allerdings zweimal wieder ausgleichen und entschieden am Ende mit 3-2 das Spiel für uns. Beim nächsten Vorrundengegner, der JSG Kirchen blieb es auch bei einem Unentschieden (1-1). Beim letzten Gegner, der JSG Wolfstein konnten wir mit einem 4-0 ohne Probleme punkten. Somit war die Vorrunde geschafft.

Im Halbfinale trafen wir dann auf die SG Herschbach, die die Vorrunde in ihrer Gruppe mit 4 Siegen abgeschlossen hatten. In der Kabine wurde unsere Mannschaft vom Trainerteam nochmal kräftig motiviert, und so gingen die Jungs selbstbewusst und mit viel Kampfgeist in dieses entscheidende Spiel, welches wir dann auch mit einem 1-0 für uns entscheiden konnten. Somit waren wir im letzten Spiel des Tages, dem Endspiel!

Dort erwartete uns noch einmal der Gastgeber. Mit einem 2-0 entschieden wir auch dieses Spiel für uns und sicherten uns damit den Turniersieg. Jungs, das habt ihr euch so verdient! Ihr habt heute euch und uns gezeigt, dass man mit Ehrgeiz, Kampf- und Teamgeist ganz viel erreichen kann, weiter so! Unser Kapitän „Eko“ durfte auch noch den Pokal des Torschützen Königs mit nach Hause nehmen, ein gelungener Turniertag für euch als Mannschaft! Wir sind stolz auf Euch.

Es spielten für die JSG Selters / Siershahn:

Luca Jung (TW), Mauritz König, Joshua Pangert, Koray Hosel, Luca Grunke, Jan Ortseifen, Ekrem Sensoy, Marvin Hummerich, Ferdi Tasci, Emrah Tütüncü, Veysel Aytemur und Julian Ehlers.

Die Hallensaison ist somit abgeschlossen und wir starten am Freitag in die Vorbereitung für die Rückrunde.