Unsere Erste zieht ins Kreispokal-Viertelfinale ein!

SG Selters/Maxsain – FV Block 6-0 (2-0)
 
Am heutigen Sonntagmittag konnte unser Team ihr erstes Pflichtspiel im Jahre 2018 erfolgreich gestalten und zieht mit einem deutlichen und hochverdienten 6-0 Sieg ins Viertelfinale des Bitburger Kreispokals ein.
 
In der Anfangsphase ergaben sich schon einige Chancen auf beiden Seiten. Einen abgefälschten Ball parierte unser Rückhalt Alexander Steinen zunächst klasse, dann klingelte es in der 15. Minute nach super Spielzug über unseren rechten Flügel Christian Bonk das erste Mal auf der anderen Seite. Fabian Görg verwertete die Hereingabe zur wichtigen Führung. Kurz vor der Pause sah ein bereits verwarnter Spieler des FV Block nach rüdem Foul im Mittelfeld an Adrian Bruch die zweite gelbe Karte. Nach dem Platzverweis war dann die logische Folge das 2-0 durch Marvin Krebs, der die Kugel nach einem Eckball sehenswert ins rechte obere Eck setzte.
 
Die SGS war es dann auch, die besser aus der Kabine kam. Direkt nach Wiederanpfiff erarbeitete man sich eine Vielzahl an Großchancen. Adrian Bruch nutzte eine dieser nach Sprint über die linke Seite in der 53. Spielminute zum 3-0. Selbiger Spieler konnte in der 70. Minute zum 4-0 einschieben. Jetzt wurde es deutlich. Nur 5 Minuten später war es erneut Bruch, der durch war und vom Torwart im Strafraum zu Fall gebracht wurde. Den fälligen Elfmeter verwandelte Stürmer Fabian Görg zum 5-0. In der 76. Minute traf dann noch unser Debütant und Youngster Mustafa Özdemir aus der eigenen Jugend zum Endstand von 6-0.
 
Trotz Minusgraden konnte die Partie heute in Selters stattfinden. An dieser Stelle ein besonderer Dank an die Helfer, die vor dem Spiel noch den Platz von den letzten Eis- und Schneeresten befreiten!
Das Viertelfinale, was man sich redlich verdient hat, findet bereits am nächsten Wochenende statt. Unsere Jungs müssen dann bei der zweiten Mannschaft aus Horressen antreten, die heute die Reserve der Eisbachtaler Sportfreunde mit 4-2 bezwangen.
In der kommenden Woche wird man nun die Mission Halbfinale aufnehmen. Vom Finale daheim in Selters darf weiter geträumt werden. Noch zwei Schritte..